Biographisches Lexikon zur Geschichte Südosteuropas

In den Suchergebnissen blättern

Treffer 
 von 1526

Böhm, Vilmos

Böhm, Vilmos (Wilhelm), ungarischer sozialistischer Politiker, * Budapest 6.1.1880, † Stockholm 28.10.1949.

Leben

Ursprünglich in der Gewerkschaftsbewegung tätig, wo er Sekretär der Metallarbeiter war, wurde B. 1912 in den Vorstand der „Sozialdemokratischen Partei Ungarns“ gewählt. Am 31. Oktober 1918 zum Staatssekretär in der Károlyi-Regierung ernannt, übernahm er am 18. Januar 1919 das Verteidigungsministerium im Berinkey-Kabinett. Während der Räterepublik, zu der er als „Zentrist“ kritisch stand, die er jedoch als Tatsache anerkannte und in ihr Ämter übernahm, teilweise „um Schlimmeres zu verhüten“, wurde er zunächst Sozialisierungskommissar, dann vom April 1919 Oberbefehlshaber der Ostfront und bald der gesamten ungarischen „Roten Armee“. Er führte das Kommando während des Rückzuges über die Theiß und dann im Vorstoß in die Slowakei. Wegen zunehmender Spannungen mit den kommunistischen Volkskommissaren entschied er sich, den einzigen diplomatischen Posten der Räterepublik zu übernehmen: am 17. Juli 1919 wurde er zum Wiener Botschafter ernannt. Dort bemühte er sich u. a. durch Kontakte mit Außenminister Otto Bauer und verschiedenen Entente-Missionen um eine Lösung der „Ungarnfrage“; zeitweilig war er sogar als Diktator einer „Übergangsregierung“ vorgesehen. Paris stimmte  den Plänen nicht zu, so daß der einzige Erfolg seiner Mission war, daß die geflüchteten Kommunisten nach der Niederlage der Kommüne in Österreich politisches Asyl erhielten. B. blieb in der Emigration in Wien und kehrte bereits 1945 nach Ungarn zurück, um 1946 auf den Botschafterposten der Republik Ungarn in Schweden ernannt zu werden. Nach der kommunistischen Machtübernahme wählte er zum zweiten Mal das Exil.

Literatur

Böhm, Wilhelm: Im Kreuzfeuer zweier Revolutionen. München 1923.
Horowitz, Eugen in: Arbeiterzeitung v. 29.10. 1949.
Gábor, Sándorné: Böhm Vilmos bécsi magyar követ jelentései a Peidl-kormányhoz és Ágoston Péter külügyminiszterhez. In: Párttört. Közl. 6 (1960) 4, 191-204.
Liptai, Ervin: A magyar Vörös Hadsereg harcai 1919. Budapest 1960.
Low, Alfred D.: The First Austrian Republic and Soviet Hungary. In: J. Central Europ. Affairs 20 (1960) 174-203.

Verfasser

János M. Bak (GND: 12185485X)

GND: 121141217


RDF: RDF

Vorlage (GIF-Bild):  Bild1   Bild2   

Empfohlene Zitierweise: János M. Bak, Böhm, Vilmos, in: Biographisches Lexikon zur Geschichte Südosteuropas. Bd. 1. Hgg. Mathias Bernath / Felix von Schroeder. München 1974, S. 229-230 [Onlineausgabe]; URL: https://www.biolex.ios-regensburg.de/BioLexViewview.php?ID=594, abgerufen am: (Abrufdatum)

Druckerfreundliche Anzeige: Druckerfreundlich

Treffer 
 von 1526