Biographisches Lexikon zur Geschichte Südosteuropas

In den Suchergebnissen blättern

Treffer 
 von 1526

Batthyány, Károly József Graf

Batthyány, Károly József (Karl Joseph) Graf, Feldmarschall, Banus von Kroatien und Oberhofmeister, * Rechnitz (Rohonc) 28.04.1698, † Wien 13.04.1772, Sohn von Graf Adam B., Banus von Kroatien, und der Gräfin Eleonore von Strattmann.

Leben

B. begann seine militärische Laufbahn unter Prinz Eugen im Türkenkriege (1716) und nahm auch am Feldzug der Jahre 1737-1739 gegen das Osmanische Reicht teil. 1719 ging er mit der kaiserlichen Gesandtschaft in diplomatischer Mission zum Sultan, 1739-1740 war er bevollmächtigter Minister am preußischen Hof. Noch Karl VI. ernannte ihn zum Wirklichen Geheimen Rat. Im Österreichischen Erbfolgekrieg befehligte B. im Heere Karls von Lothringen die Kavallerie und wurde 1745 als Anerkennung für seine Erfolge - dem Sieg bei Pfaffenhofen am 15. April 1745 folgte die Eroberung Bayerns und am 22. April 1745 der Friede zu Füssen - zum Feldmarschall und Heeresoberbefehlshaber ernannt. Nach dem Aachener Frieden (18.10. 1748) ernannte ihn Kaiserin Maria Theresia zum Banus von Kroatien und Oberhofmeister des Prinzen Joseph. Er leitete in dieser Eigenschaft die Erziehung des Thronerben. Die Kaiserin hoffte, der Feldmarschall würde die nötige Autorität besitzen, um Schwierigkeiten in der Erziehung des Knaben begegnen zu können. Auch sollte dadurch die militärische Seite der Erziehung Josephs betont werden. Der derbe und ständig nörgelnde B. vermochte jedoch nicht den richtigen Kontakt zu seinem Zögling zu finden; Joseph II. erklärte später bei aller Anerkennung für seinen ehemaligen Erzieher, daß er von ihm nichts habe lernen können. B.s Ernennung zum Oberhofmeister wurde bereits von den Zeitgenossen als eine freundliche Geste gegenüber den Ungarn bewertet.
B. zog sich 1763 von allen Geschäften zurück. Kaiserin Maria Theresia erhob ihn am 3. Januar 1764 - nach der Wahl Josephs II. zum römischen König - in den Fürstenstand (Reichstitel).

Literatur

(Bäck, Adolf:) Verzeichniss der in dem Stammbaume der fürstlichen und gräflichen Familie v. Batthyány vorkommenden Familienmitglieder sammt biographischen Daten. Wien 1896.
Fejtő, François: Un Habsbourg révolutionnaire. Joseph II. Paris (1953).
Zimányi, Vera: A herceg Batthyány család levéltára. Budapest 1962.

Verfasser


Treffer 
 von 1526