Biographisches Lexikon zur Geschichte Südosteuropas

In den Suchergebnissen blättern

Treffer 
 von 1526

Petŭr II. (Bulgarien)

Peter II. (Petŭr II.), bulgarischer Zar 1185-1187, 1196-1197, Mitbegründer des Zweiten Bulgarischen Reiches, † 1197, aus einem vornehmen bulgarisch-kumanischen Geschlecht.

Leben

Im Herbst 1185 entfachten die beiden Brüder P. und Asen in der Gegend von Tŭrnovo an der Spitze unwilliger Boljaren und unzufriedener Volksmassen einen Aufstand gegen die byzantinische Herrschaft, die nun schon bald zweihundert Jahre über Bulgarien lastete. Der Befreiungsbewegung waren anfänglich auch rasche Erfolge beschieden. Der ältere der beiden Brüder, P., „setzte sich sogar einen goldenen Kronreif aufs Haupt und zog sich scharlachrote Schuhe an“, wie der byzantinische Geschichtsschreiber Niketas Choniates in seinem Werk bemerkt. Dies mag bestätigen, daß P. zum ersten bulgarischen Zaren seit Samuil ausgerufen worden war. Die weitere Entwicklung gestaltete sich für die Aufständischen jedoch so ungünstig, daß ihre Anführer P. und Asen zu den Kumanen nördlich der Donau fliehen mußten.
Im Jahre 1187 kehrten die Brüder mit kumanischen Söldnern zurück und nahmen erneut den Kampf gegen die Byzantiner auf. Jetzt mochte P. freiwillig die Führung des Aufstandes und die Errichtung eines neuen bulgarischen Staates seinem Bruder Asen überlassen haben, der energischer und tapferer war, wie die Quellen berichten. Er zog sich nach Norden in die Gegend von Preslav und Oveč zurück, behielt aber den Zarentitel. Nach der Ermordung Asens durch ihren Vetter Ivanko (1196) sah sich P. gezwungen, wiederum in die Ereignisse einzugreifen. Mit einem Heer schloß er die Hauptstadt Tŭrnovo ein. Der Mörder Ivanko konnte heimlich entkommen, worauf sich die Stadt ergab. Ein Jahr später jedoch fiel auch P. einer Boljarenverschwörung zum Opfer, und nun bestieg Kalojan, der jüngste der Brüder, den Zarenthron.

Literatur

ZIatarski, Vasil N.: Potekloto na Petra i Asenja, vodačite na vŭstanieto v 1185 g. In: Spis. Bŭlg. Akad. Nauk. 45 (1933) 8-48.
ZIatarski: Bd 2, 410-483; Bd 3, 1-108.
Mutafčiev, Petŭr: Istorija na bŭlgarskija narod. Bd 2. Sofija 1943, 38-60.
Wolff, Robert L.: The „Second Bulgarian Empire“. Its origin and history to 1204. In: Speculum 24 (1949) 167-206.
Dujčev, Ivan: Vŭstanieto v 1185 g. i negovata chronologija. In: Izv. Inst. bŭlg. Ist. 6 (1956) 327-356.

Verfasser

Detlef Kulman (GND: 128703393)

RDF: RDF

Vorlage (GIF-Bild):  Bild1   Bild2   

Empfohlene Zitierweise: Detlef Kulman, Petŭr II. (Bulgarien), in: Biographisches Lexikon zur Geschichte Südosteuropas. Bd. 3. Hgg. Mathias Bernath / Felix von Schroeder. München 1979, S. 432-433 [Onlineausgabe]; URL: https://www.biolex.ios-regensburg.de/BioLexViewview.php?ID=1520, abgerufen am: (Abrufdatum)

Druckerfreundliche Anzeige: Druckerfreundlich

Treffer 
 von 1526