Biographisches Lexikon zur Geschichte Südosteuropas

In den Suchergebnissen blättern

Treffer 
 von 1526

Windisch, Karl Gottlieb von

Windisch, Karl Gottlieb von, deutsch-ungarischer Schriftsteller und Redakteur, * Preßburg 28.01.1725, † ebd. 30.03.1793.

Leben

Aus einer deutschen Familie stammend, erlernte W. neben Ungarisch und Slowakisch auch noch andere Fremdsprachen, weiters Zeichnen, Malen und die Kupferstecherei. Er war Schüler des Evangelischen Lyzeums in Preßburg. Studienreisen durch verschiedene Länder bereicherten sein Wissen. Er war dann in seiner Heimatstadt städtischer Beamter, ab 1768 Stadtrat, von 1780 an Stadthauptmann und später Bürgermeister. W. hat wesentlich zur Verbreitung der Aufklärung in Ungarn beigetragen. In Anerkennung seiner wissenschaftlichen Tätigkeit wurde er zum Ehrenmitglied der Akademie der Wissenschaften und Künste in Augsburg sowie der Olmützer und Altdorfer Wissenschaftlichen Gesellschaften gewählt. Vergeblich bemühte er sich um das Zustandekommen einer Preßburger Gelehrtengesellschaft. Als Inspektor der evangelischen Gemeinde von Preßburg war er auch auf kirchlichem Gebiet eine angesehene Persönlichkeit.
W. war Verfasser mehrerer, auch in Deutschland sehr gut aufgenommener historischer und geographischer Werke über Ungarn, so z.B. von „Politische, geographische und historische Beschreibung des Königreichs Ungarn“ (Preßburg 1772) oder von der zweibändigen „Geographie des Königreichs Ungarn“ (ebd. 1780). Besondere Bedeutung besitzt das Wirken von W. deshalb, weil er in Ungarn die charakteristischen Zeitschriftentypen der Aufklärung einführte. Von ihm redigierte und den Stempel der Aufklärung tragende Zeitschriften waren „Der Freund der Tugend“ (1767-1769), das „Preßburgische Wochenblatt zur Ausbreitung der Künste und Wissenschaften“ (1771-1773), das „Ungarische Magazin“ (1781-1783) und das „Neue Ungarische Magazin“ (1791-1792). Vor allem war W. Mitbegründer der ältesten deutschen Zeitung im damaligen Ungarn, der berühmten „Preßburger Zeitung“ (1764-1929), deren Schriftleiter er ab 1773 auch war.

Literatur

Valjavec, Fritz: Karl Gottlieb v. Windisch (1725-1793). Das Lebensbild eines südostdeutschen Bürgers der Aufklärungszeit. München 1936. = Veröffentlichungen des Instituts zur Erforschung des Volkstums im Süden und Südosten. 11.

Verfasser

Friedrich Gottas (GND: 105731153)

GND: 100703291

Druckerfreundliche Anzeige: Druckerfreundlich

Treffer 
 von 1526