Biographisches Lexikon zur Geschichte Südosteuropas

In den Suchergebnissen blättern

Treffer 
 von 1526

Tessedik, Sámuel

Tessedik, Samuel, ungarischer evangelischer Geistlicher, Schriftsteller und Pädagoge, * Alberti (Komitat Pest) 20.04.1742, † Szarvas (Komitat Békés) 27.12.1820.

Leben

T. besuchte die Schulen in Preßburg, Särospatak und Debreczin. Von 1763 bis 1765 studierte er Theologie, Philosophie und Naturwissenschaften in Erlangen. Bei seinen Reisen durch Deutschland im Jahre 1766 erfuhr er von den pädagogischen Bestrebungen der Philanthropisten. 1767 kehrte er in seine Heimat zurück, wo er zuerst in Suräny, später in Szarvas als Geistlicher tätig war.
In Szarvas gründete T. - ohne von offizieller Seite unterstützt zu werden - ein Lehrinstitut für Wirtschaft und Gewerbe. Für diesen neuartigen Schulbetrieb richtete er handwerkliche und landwirtschaftliche Lehrbetriebe ein, um den theoretischen Unterricht durch praxisnahe Übungen zu ergänzen. In Ungarn spielte er eine bahnbrechende Rolle bei der allgemeinen Verbreitung zeitgemäßer landwirtschaftlicher Produktionsweisen wie der des Fruchtwechsels, des Futterpflanzenanbaus, der Stallhaltung des Viehs und des modernen Obstanbaus. Seine von den Philanthropisten geprägten Anschauungen machten ihn auch zum Vertreter neuzeitlicher Bemühungen auf dem Gebiet des Gesundheitswesens.
T.s Werke, die in deutscher Sprache abgefaßt sind, spiegeln diese seine Bemühungen wider: ,,Der Landmann in Ungarn, was er ist, und was er sein könnte ..." (Pest 1784), „ökonomisch-physikalisch-statistische Bemerkungen über den gegenwärtigen Zustand des Landwesens in Ungarn ... von einem Menschenfreunde“ (Preßburg 1787), „Neuer Wiesen- Rektifikations-Plan“ (Ofen 1800). Seine ursprünglich in deutscher Sprache abgefaßte Autobiographie wurde von Mihdly Zsilinszky ins Ungarische übersetzt und herausgegeben (Tessedik Samuel onéletírása, Pest 1873). Im Jahre 1956 erschien in Budapest eine Auswahl der pädagogischen Schriften T.s (Tessedik Samuel válogatott pedagögiai müvei. Hrsg. László Vincze) und 1960 in Szarvas eine Auswahl kleinerer Schriften T.s (Tessedik Samuel kisebb írásai. Hrsg. Lajos Hanzö).

Literatur

Szelényi, Ödon: Tessedik Sámuel élete és munkássága. Budapest 1916.
Ders.: Az első magyar munkáspedagógus. Budapest 1928.
Nádor, Jenő u. Gábor Kemény: Tessedik Sámuel élete és munkája. Budapest 1936.
Wellmann, Imre: Tessedik Sámuel élete és munkássága. Budapest 1960.
Nádor, Jenő: Tessedik Sámuel írásainak címjegyzéke. In: Agrártorténeti Szemle 3 (1961) 292-308.
Vincze, László: Ein Philanthropist in Ungarn (Samuel Tessedik). In: Acta litt. Acad. Sci. Hung. 6 (1963) 1/2, 21-58.

Verfasser

Katalin Péter (GND: 1047742217)


Treffer 
 von 1526
Ok, verstanden

Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos